Keine Gnade für Registrierkassen

Keine Gnade für Registrierkassen

Dringender Handlungsbedarf für Unternehmen in Deutschland. Ab dem 1. Januar 2017 greifen neue Pflichten bei der Verwendung elektronischer Registrierkassen. Mit der gesetzeskonformen Kassensoftware mesonic WinLine KASSE DE sind betroffene Unternehmen auf der sicheren Seite.

Keine Gnade für Registrierkassen ab 2017 – Jetzt umrüsten auf mesonic WinLine Kassensoftware

mesonic erweitert ab sofort den Funktionsumfang seiner ERP-Software WinLine um eine elektronische Kassenlösung für Unternehmen in Deutschland. Die WinLine KASSE DE bildet die neuen gesetzlichen Bestimmungen ab, die ab 1. Januar 2017 für die Verwendung von Registrierkassen gelten und wird im Hinblick auf kommende gesetzliche Änderungen kontinuierlich weiterentwickelt. Das Programm WinLine KASSE DE ist in zwei Ausführungen verfügbar: zum einen als vollintegriertes Modul in das WinLine ERP-System mit seiner GoBD-konformen Software für die Finanzbuchhaltung, zum anderen als stand-alone-Variante.

mesonic WinLine Kasse DE
mesonic WinLine Kasse DE

Die WinLine KASSE DE ist sowohl für den Einzelplatz– als auch für den Mehrplatzbetrieb ausgelegt. Bereits mit wenigen Handgriffen ist die Kassenlösung im Unternehmen installiert und einsatzbereit. Der Zugriff der Kassierer auf die elektronische Kasse erfolgt wahlweise über stationäre oder mobile Endgeräte, beispielsweise per PC oder Tablet. Die Oberfläche der WinLine KASSE DE, das so genannte „Dashboard“, ist übersichtlich gestaltet und daher leicht zu bedienen. Mit Unterstützung der komfortablen Auswertetools der WinLine KASSE DE werden individuelle Statistiken auf Basis von Kriterien wie Datum, Kassierer, Belegnummer oder auch Eingabestation leicht selbst erstellt.