multifunktionales Tablet speziell für den POS

multifunktionales Tablet speziell für den POS

In diesem Jahr findet die EuroCIS, Europas führende Technologiefachmesse für den Handel, wieder im Rahmen der EuroShop in Düsseldorf statt. Dabei stehen vor allem Lösungen im Fokus, die den Handel beim Umsetzen seiner Omnichannel-Strategien unterstützen. Bekannt für Design und Benutzerfreundlichkeit stellt AURES zu diesem Anlass erstmalig das neue Tablet SWING dem internationalen Publikum vor.

Continue reading

Individuelle Kassenlösungen von Vectron

Individuelle Kassenlösungen von Vectron

Marktführer Vectron legt auf der Internorga 2017 den Fokus auf die Individualisierungsmöglichkeiten seiner robusten stationären und mobilen Kassensysteme.

Continue reading

Paymash ist jetzt auch für Android verfügbar

Paymash ist jetzt auch für Android verfügbar

Seit zwei Jahren läuft das Paymash Kassensystem erfolgreich auf dem iOS Betriebssystem für iPhones und iPads. Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir dieses beliebte und praktische Kassensystem auch für Geräte entwickelt, die auf dem weit verbreiteten Android-Betriebssystem laufen.

Continue reading

wie der Einsatz von kaufmännischer Software in der Digitalisierung gelingt

wie der Einsatz von kaufmännischer Software in der Digitalisierung gelingt

Standardisiert und individuell – das Magdeburger Softwarehaus SelectLine stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass Software und ganzheitlicher Service Hand in Hand gehen können. Der große Andrang auf der Roadshow 2016 des Software-Anbieters zeigt, dass die Digitalisierung von Unternehmen als zentrales Thema auch im unteren Mittelstand angekommen ist.

Großer Andrang auf Eventreihe: SelectLine beweist, wie der Einsatz von kaufmännischer Software in der Digitalisierung gelingt

SelectLine Gmbh Roadshow 2016 (Fotograf: Rayk Weber)
SelectLine Gmbh Roadshow 2016 (Fotograf: Rayk Weber)

Häufig stellen die Experten des Softwarehauses SelectLine fest, dass gerade mittelständische Manager noch immer nicht die Vorzüge digitalisierter Prozesse erkannt haben. Das Vorurteil: Software sei umständlicher, als die händische Bearbeitung mit Stift und Papier.

Vielen Geschäftsführern ist der Einsatz kaufmännischer Software zu komplex, es wird meist auf Zwischenlösungen wie Excel-Stückwerk zurückgegriffen. Zudem hat jeder Geschäftskunde seine individuellen Vorstellungen, wie die eigene Software aussehen muss. Eine hoch anpassbare kaufmännische Software in Kombination mit professioneller Beratung und ständiger Kundennähe stellt in den meisten Fällen die Lösung dar. So wird auch in kleinen mittelständischen Firmen das Marktthema Digitalisierung erfolgreich umgesetzt.

SelectLine positioniert sich mit seinen Partnern dank dieses einzigartigen Konzeptes als zuverlässiger Dienstleister an der Seite seiner Kunden. Das zeigte auch zuletzt das hohe Interesse an der SelectLine Roadshow 2016. Hier erfuhren Neukunden wie sich einfach und kosteneffizient standardisierte Software von SelectLine an die individuellen Ansprüche anpassen lässt. Und auch für Bestandskunden des Magdeburger Softwarehauses gab es neben kostenlosen Beratungsmöglichkeiten vor Ort Anwendungsbeispiele, wie Prozesse mit bereits implementierter SelectLine Software noch effizienter gestaltet werden können.

Roadshow gastiert in Fußballstadien

Von Magdeburg, über Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart bis hin in die bayrische Landeshauptstadt München machten die Software-Profis auf der diesjährigen Roadshow Halt.
SelectLine gastierte unter anderem im Volksparkstadion, der Mercedes-Benz Arena und im Düsseldorfer ISS-Dome. Über 250 Kunden und Partner betitelten die Eventreihe als eine Bereicherung. An allen fünf Veranstaltungstagen standen den Interessenten und SelectLine Kunden ganztägig ausgewählte Experten zur Seite. Mit an Bord waren die Partner

  • CTS – Christian T. Schmid,
  • Sälker IT-Solutions GmbH & Co. KG,
  • Sartissohn GmbH,
  • Haak GmbH,
  • DAKO datentechnik GmbH,

der SelectLine Kooperationspartner cobra – computer´s brainware sowie ausgewählte regionale SelectLine Partner.

„Mit über 250 Besuchern war die diesjährige Roadshow ein Erfolg auf ganzer Linie für SelectLine, seine Partner und Kunden“, so Michael Richter, Leiter Vertrieb und Marketing der SelectLine. „Gerade die hohe Anpassbarkeit kaufmännischer Software rückt verstärkt in den Mittelpunkt der Interessenten.“

SelectLine beim Kunden vor Ort

Ganz im Sinne einer offenen Veranstaltung, setzte SelectLine bei der Roadshow 2016 auf Messe-Charakter. In den Räumlichkeiten konnten die Besucher auf einzelne Partner zugehen und SelectLine Software live erleben.

Das Erfolgskonzept der SelectLine: Die kaufmännische Software gibt es als Komplettpaket oder als Einzel-Lösungen zur Erweiterung bestehender Software. Ein Überblick zum aktuellen Portfolio:

  • SelectLine Reporting: Reduzieren Sie Kosten effizient und steigern Sie Ihre Wertschöpfung dank vorgefertigter Auswertungen für Warenwirtschaft und Rechnungswesen.
  • SelectLine CRM: Vereinen Sie nicht nur Ihre Adressen- und Kontakte, sondern auch den gesamten Schrift- und E-Mail-Verkehr zielgerichtet in einer einzigen Anwendung (Der Clou: In Kombination mit SL.mobile können Außendienstler ortsunabhängig auf Kundendaten zugreifen und vor Ort Verträge anfertigen).
  • SelectLine Kassensystem: Erhalten Sie ein Kassensystem gemeinsam mit einer Warenwirtschaft. Dabei ist das System komfortabel, einfach zu bedienen und erleichtert Ihren Mitarbeiter/innen die Arbeit an der Verkaufsfront.

Das durchdachte Gesamtangebot, bestehend aus hoch effizienter kaufmännischer Software, stetiger Kundennähe und qualifiziertem Service stieß auf starkes Interesse bei allen Beteiligten.

„Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist längst in den Unternehmen angekommen. Warenwirtschaft, Rechnungswesen und Lohnbuchhaltung stehen dabei ganz oben auf der Agenda der Geschäftsführer. SelectLine zeichnet sich an dieser Stelle nicht nur als Anbieter von ERP-Programmen aus, sondern, gemeinsam mit seinen Partnern, als ganzheitlicher Dienstleister von der Beratung, über den Erwerb der Software bis hin zur nachhaltigen Schulung seiner Kunden“, sagt Michael Richter, Leiter Vertrieb und Marketing der SelectLine, auf der Roadshow 2016.

Ein Partnermodell für ganzheitlichen Service

Ein flächendeckendes Partnermodell unterstützt den ganzheitlichen Ansatz von SelectLine. Dank des deutschlandweiten Experten-Netzwerks für kaufmännische Software steht SelectLine jederzeit seinen Partnern und Kunden mit Hilfestellungen, Beratung und Schulungen zur Seite.

Das Gesamtkonzept aus Kundennähe und flexibler ERP-Software wird bei SelectLine erfolgreich umgesetzt.

Das Fazit: Mit SelectLine gelingt die Digitalisierung von kaufmännischen Prozessen in Unternehmen jeder Größe. Das Magdeburger Softwarehaus hat sich hierbei auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert und löst die Problemstellungen nachhaltig.

Registrierkassenpflicht erfüllen mit der mesonic WinLine

Registrierkassenpflicht erfüllen mit der mesonic WinLine

WinLine FAKT KASSE Zahlungsdashboard
WinLine FAKT KASSE Zahlungsdashboard

Mit den WinLine Kassenlösungen des ERP-/CRM-Softwareherstellers mesonic erfüllen Unternehmen alle gesetzlichen Anforderungen der ab 1. Januar 2016 geltenden Registrierkassenpflicht in Österreich. Zusätzliche Hardwareinvestitionen müssen dabei nicht anfallen.

WinLine Kassen-Software erfüllt gesetzliche Anforderungen ohne zusätzliche Hardware

Anwender der mesonic Auftragsbearbeitungssoftware WinLine FAKT benötigen neben einem PC und einem Drucker lediglich das Modul WinLine KASSE zu einmaligen Lizenzkosten von 255 EURO. Damit sind bereits die gesetzlichen Anforderungen der Registrierkassenpflicht erfüllt.

Für Unternehmen ohne WinLine FAKT-Modul bietet mesonic mit der WinLine FAKT KASSE eine zweite Variante seiner Kassenlösung an. Dieses Modul kann stand alone – also unabhängig von einer mesonic WinLine Installation – auf jedem PC eingesetzt werden. Die einmaligen Lizenzkosten betragen 255 EURO zuzüglich einer monatlich zu entrichtenden Softwaremiete (inkl. Softwarepflege) von 20 EURO pro Benutzer.

Mit Hilfe eines Erweiterungstools können beide mesonic WinLine Kassenlösungen sowohl über mehrere PC-Arbeitsplätze bedient als auch von mobilen Anwendern auf Smartphones und Tablets uneingeschränkt genutzt werden. Die WinLine Kassenmodule sind ab der Version WinLine 10.2 erhältlich.

mesonic garantiert allfällige weitere gesetzliche Änderungen im Rahmen eines aufrechten Pflegevertrages umzusetzen.

WinLine KASSE für Anwender der WinLine FAKT

WinLine FAKT KASSE – Stand alone-Kassenlösung für Neukunden und Kunden ohne WinLine FAKT