FreiLacke implementiert IFS Applications 9 zur Unterstützung seines internationalen Wachstums

FreiLacke implementiert IFS Applications 9 zur Unterstützung seines internationalen Wachstums

Der Anbieter von Systemlacken löst mit einem integrierten ERP-Komplettsystem von IFS zahlreiche Insellösungen ab und verbessert damit unter anderem die Wertschöpfungskette sowie die Handlungskompetenz für seine Mitarbeiter.

Continue reading

syska ProFI 2017: Mini-DMS für bequeme Recherchen

syska ProFI 2017: Mini-DMS für bequeme Recherchen

syska ProFI 2017 ist die neue Version der syska Rechnungswesenlösung, bisher SQL REWE, für mittelständische Unternehmen. Das Karlsruher Softwareunternehmen versieht seine Softwarelösung nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit einer Reihe an innovativen Funktionalitäten. Im Zentrum steht die Benutzerfreundlichkeit: eine noch leichtere Bedienung mit zeitsparenden Features. Neben einer zentralen Suchfunktion und einem modernen Oberflächendesign gehört dazu auch ein Mini-Dokumentenmanagementsystem (DMS) mit Kernfunktionen.

Continue reading

Syska SQL Rewe mit neuem Gesicht!

Syska SQL Rewe mit neuem Gesicht!

Version 2017 – das neue Bedienmodell!

Sie werden von der Version 2017 begeistert sein!

Wir von der ACEA haben die neue Syska SQL ReWe Version 2017 bereits im Haus. Syska hat das Bedienkonzept mit der kommenden Version 2017 komplett überarbeitet! Die Abläufe und die Bedienung sind ergonomisch nach neuesten Bedienmodellen konzeptioniert worden! Detailinformationen erhalten Sie hier!

Unsere Syskamodule bekommen ein neues Gesicht! Um Ihnen die Einarbeitung so einfach wie möglich zu gestalten, schulen wir Sie in einem Tagesseminar am 22.11.2016 und zeigen Ihnen das neue Bedienkonzept und die neuen Funktionalitäten. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie den Frühbucherrabatt!

Hier können Sie sich online anmelden!

EIN NEUES GESICHT!

22.11.2016 - Version 2017 Tagesseminar - 09:30 bis 16.30 Uhr Frühbucherpreis bis 30.09.2016
22.11.2016 – Version 2017 Tagesseminar – 09:30 bis 16.30 Uhr Frühbucherpreis bis 30.09.2016

Die Version 2017 ist basieren auf neuesten Bedienkonzepten entwickelt worden. „Alte Zöpfe“, die historisch bedingt entstanden sind, wurden modulübergreifend abgeschnitten und nach modernen ergonomischen Gesichtspunkten verbessert. Das neue Bedienkonzept greift in allen Modulen. Das Syska SQL ReWe hat ein neues Gesicht! Wir stellen Ihnen die neuen Masken und Möglichkeiten, sowie die neuen Funktionalitäten in unserem Intensivseminar live vor.

Und was ein kleines Schwarzes und ein Dirndl damit zu tun haben, verraten wir Ihnen unserem Seminar!

Seminarinhalt:

  • neue Navigation mit Multifunktionsleiste, Suchfeld und 1 Favoritenleiste
  • neuer Einstellungsdialog mit Suchfunktion
  • Filtern und Gruppieren von Datensätzen
  • überarbeitete Buchungserfassungsmaske mit Detailansicht
  • teilbare Tabs für flexible Fensternutzung
  • Buchungen kopieren
  • Stapelbuchungen im Kontoblatt
  • überarbeitetes Mahn- und Zahlungsverkehr
  • Spaltenaufbau in ben. Reports mit alternativen KoSt-/KoTr-Bereichen
  • Erweiterungen in Liquiditätsplanung
  • überarbeitete Standardeinstellungen • und einiges mehr!

KNOW HOW 2017

Melden Sie sich gleich bequem in unserem Onlineshop shop.acea.de an!
TEILNAHMEGEBÜHR: 349.- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Die Verpflegung während des Seminars ist selbstverständlich im Preis inbegriffen.
Ist ein Seminar vorzeitig belegt, benachrichtigen wir Sie umgehend.

SONDERKONDITIONEN!

Unser besonderes Angebot für Sie! Nutzen Sie unseren Frühbuchersonderpreis!

FRÜHBUCHERPREIS BIS 30.09.16: 249.- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Sie erhalten umfangreiches Informationsmaterial zur neuen Version. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die schnelle Anmeldung lohnt sich!

Termin:

Tag: Dienstag, 22.11.2016
Veranstaltungsort: Oberschleißheim
Dauer: 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Referent: Monika Haslbeck, ACEA GmbH

Steps Business Solution – Service-Pack 2: Übergabe von 0-Rechnungen an das Steps Rechnungswesen (Syska)

Steps Business Solution – Service-Pack 2: Übergabe von 0-Rechnungen an das Steps Rechnungswesen (Syska)

Buchhaltung Software: SBS Rewe NEO
Buchhaltung Software: Steps Rechnungswesen (Syska)

Mit der Version 2014.5 SP2 der ERP-Lösung Steps Business Solution, ein Produkt der Step Ahead AG, ist es nun möglich 0-Rechnungen an das Steps Rechnungswesen (Syska) zu übergeben.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Steps Rechnungswesen (Syska) werden nun 0-Rechnungen (z.B. Schlussrechnungen von 0,00 € bei 100% Abschlagsrechnungen) akzeptiert. Es ist nun möglich 0-Rechnungen aus der Steps Business Solution an das Steps Rechnungswesen (Syska) zu übergeben.

Steps Rechnungswesen (Syska)

Die Finanzbuchhaltung ist das Herz jeder Firma. Eine erfolgreiche Buchführung muss dem sich ständig verändernden Markt mit hoher Effizienz gegenüberstehen:

  • Aktuelle Zahlenübersichten für fundierte Entscheidungen
  • Kurze Einarbeitungszeiten für alle Anwender
  • Vermeidung von Zusatzaufwand, wie z. B. Doppelerfassungen durch hohe Integration
  • Hohe Datensicherheit durch Integration
  • Individuelle Auswertungen erlauben gezielte Analysen
  • Rechnungswesen als Controllinginstrument
  • Bilanzierung nach HGB, IFRS/GAAP uvm.

Alle Module und Funktionen des syska SQL REWE orientieren sich bei deren Neu- und Weiterentwicklung maßgeblich am Anwender. Dazu stehen wir in ständigem Kontakt mit unseren Kunden. Dieses Vorgehen kommt den Anwendern des syska SQL REWE zugute, denn damit werden wir Ihren Anforderungen und denen des Mittelstandes an eine bedienungsfreundliche Software mit herausragendem Können gerecht. Auch „Buchhaltungsferne“ können durch die Funktion MS Excel-Integration selbstständig und unkompliziert auf die Echtdaten des Rechnungswesens zugreifen. Die syska Lösungen berücksichtigen deutsches, österreichisches und Schweizer Recht.

ERP-Lösung Steps Business Solution

Die Steps Business Solution wird von mehr als 750 Kunden und 6.000 Anwendern in meist kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Es ist der Beweis dafür, dass die Lösung perfekt für den Mittelstand ist. Die Gesamtlösung hat keine Branchenfokus, d. h. es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Unternehmen, die diese Applikation nutzbringend einsetzen. Weitere Informationen zur Applikation finden Sie hier.

Übergabe von 0-Rechnungen an das Steps Rechnungswesen (Syska)

Mit dieser Funktionserweiterung werden nun 0-Rechnungen (z.B. Schlussrechnungen von 0,00 € bei 100% Abschlagsrechnungen) akzeptiert. Es ist nun möglich 0-Rechnungen aus der Steps Business Solution an das Steps Rechnungswesen (Syska) zu übergeben. So wird ihr Geschäftsprozess im Bereich Faktura abgerundet und evtl. 0-Rechnungen werden auch im ERP-System korrekt als abgeschlossen markiert. Ihre Controlling-Werkzeuge auf Basis der ERP-Daten liefern bei der Prüfung von „noch nicht übergebenen Rechnungen“ nun diese Rechnungen nicht mehr als Ergebnismenge. Diese Implementierung macht damit den Geschäftsprozess der Rechnungsfaktura rund. Fragen zum Faktura-Modul der Steps Business Solution? Das Quality-IT-Team ist für Sie da. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Rechnungswesen: SBS Rewe neo Schnittstelle – Erweiterung Mahnadressen-Übergabe

Rechnungswesen: SBS Rewe neo Schnittstelle – Erweiterung Mahnadressen-Übergabe

Buchhaltung Software: SBS Rewe NEO
Buchhaltung Software: SBS Rewe NEO

Die Schnittstelle zwischen der ERP-Lösung Steps Business Solution, ein Produkt der Step Ahead AG, und dem Rechnungswesen SBS Rewe neo®, ein Produkt der SBS Software GmbH, wurde mit der Version 2014.5 SP2 um eine Mahnadressen-Übergabe erweitert. Im Kunden und Lieferanten kann nun eine abweichende Mahnadresse vom Typ „Mahnadresse“ definiert werden. Es sollte nur eine Mahnadresse als Default definiert werden.

Rechnungswesen SBS Rewe neo®

SBS Rewe neo® ist das erfolgreiche Ergebnis langer Erfahrung in der Entwicklung und der Pflege von kaufmännischen IT-Lösungen. Durch die konsequente Zusammenarbeit der SBS Software GmbH mit 65.000 Anwendern aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Verwaltung und Wissenschaft sind die Programmsysteme exakt auf die Bedürfnisse der mittelständischen und kleinen Unternehmen zugeschnitten.

ERP-Lösung Steps Business Solution

Die Steps Business Solution wird von mehr als 750 Kunden und 6.000 Anwendern in meist kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Es ist der Beweis dafür, dass die Lösung perfekt für den Mittelstand ist. Die Gesamtlösung hat keine Branchenfokus, d. h. es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Unternehmen, die diese Applikation nutzbringend einsetzen. Weitere Informationen zur Applikation finden Sie hier.

Rechnungswesen: SBS Rewe neo Schnittstelle – Erweiterung Mahnadressen-Übergabe

Die Steps Business Solution als das CRM-System für Ihr Unternehmen ermöglicht die komplette Pflege Ihrer Adressen. Zu diesen Stammdaten gehören ebenfalls Kundendaten und Lieferanteninformationen. Mit dem Gedanken, dass Daten nur an einer Stelle gepflegt werden empfiehlt es sich alle notwendigen Daten im ERP-System zu haben und an die Untersysteme, wie dem Rechnungswesen, zu übergeben. Mit der Version 2014.5 SP2 können Sie nun auch die Mahnadresse in den Stammdaten komfortabel pflegen und über die Schnittstelle an das SBS Rewe neo System übertragen.

Mahnadressen in Steps Business Solution
Mahnadressen in Steps Business Solution