GMX und WEB.DE arbeiten zukünftig mit BSI CRM

Die grössten E-Mail-Anbieter (GMX und WEB.DE) Deutschlands setzen in der schriftlichen Kundenpflege eine Contact-Center-Lösung von BSI CRM ein

GMX und WEB.DE, die führenden E-Mail-Provider in Deutschland, realisieren ein Pilotprojekt im Bereich der schriftlichen Kundenpflege auf Basis von BSI CRM.

Ziele des Projektes sind:

  • kürzere Bearbeitungszeit,
  • Vereinfachung der Prozesse und die
  • Optimierung des Kundenerlebnisses

 

Um die Effizienz in der schriftlichen Kundenbetreuung zu steigern, die Prozesse zu optimieren und das Kundenerlebnis zu verbessern, entschieden sich GMX und WEB.DE zur Zusammenarbeit mit BSI Business Systems Integration AG.

Matthias Hobi, Projektverantwortlicher seitens BSI über das Projekt:

„In einem ersten Schritt haben ausgewählte Pilotuser unsere Contact-Center-Lösung im Live-Betrieb getestet.“

Diese zeigten sich sehr zufrieden mit der Lösung: Neben der intuitiven Bedienung konnte auch die Zielvorgabe, die durchschnittliche Bearbeitungszeit zu reduzieren, erreicht werden. In weiterer Folge soll eine Vollversion ausgerollt werden, an welcher GMX und WEB.DE bedeutend mitentwickeln werden.

Mission Kundenzufriedenheit

Mit der neuen Lösung zur effizienten Schriftbearbeitung lösen die Mail-Provider eine interne Anwendung ab. Mit BSI CRM setzen sie auf eine bewährte und offene Kundenservice-Standardlösung, welche jederzeit intern weiterentwickelt werden kann.

Matthias Hobi, Projektverantwortlicher seitens BSI über die nächsten Schritte:

„Ist der Pilot ein Erfolg, sollen in einer Vollversion Schritt für Schritt alle Prozesse des Kundenservice in BSI Contact Center übertragen werden.“

Besuchen Sie die GMX-Seite

Besuchen Sie die WEB.DE-Seite

Weitere Beiträge zum Thema CRM

 

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...