SOFTAGE begrüßt das Tchibo-Coffee-Service-Team als mesonic WinLine-Anwender und neuen Kunden

SOFTAGE begrüßt das Tchibo-Coffee-Service-Team als mesonic WinLine-Anwender und neuen Kunden

SOFTAGE heißt das Tchibo-Coffee-Service-Team, kurz TCST, in seinem geschätzten Kundenkreis der WinLine-Anwender herzlich willkommen.

SOFTAGE begrüßt das Tchibo-Coffee-Service-Team als mesonic WinLine-Anwender und neuen Kunden

TCST ist eine ausgegliederte Firma des Tchibo-Coffee-Service (TCS) bzw. der Tchibo GmbH und ist für die Wartung, Reparatur und Inbetriebnahme der von TCS vermieteten oder verkauften Kaffeemaschinen zuständig. Durch die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der WinLine ist es SOFTAGE möglich, das Tchibo-Coffee-Service-Team im Bereich ERP/CRM fachgerecht und effizient zu unterstützen.

Hierbei nutzt TCST die WinLine FAKT mit der Auftragsbearbeitung der Servicetätigkeiten durch die Techniker von Annahme bis zur Rechnung, sowie im Bereich Einkauf und Verkauf. Die Lagerung von Ersatzteilen der Techniker und die Lagerverwaltung der Kaffeemaschinen inkl. Reparaturtätigkeiten, Aufbereitung und Wartung werden mit dem WinLine Modul MEHRLAGER/CHARGE abgebildet.

Dabei war es TCST besonders wichtig, die Input-/Output-Auswertung je Maschine (Serviceleistungen, Reparaturen, verbaute Ersatzteile u.a.m.) im System verfügbar zu haben und die Ersatzteilversorgung von über 100 Technikern deutschlandweit zu gewährleisten. Ebenso wichtig war die Intercompany-Verrechnung mit der Muttergesellschaft und die Implementierung eines täglichen Datenimports zum Kunden- und Artikelstamm der Muttergesellschaft. Hierbei konnte SOFTAGE mit der WinLine eine hohe Datenqualität- und Verfügbarkeit aus den täglich erhaltenen SAP-Daten garantieren.

SOFTAGE konnte mit der mesonic WinLine nicht nur die gewünschten Funktionen innerhalb des gesetzten Zeitrahmens optimal implementierten und im TCST-Team erfolgreich schulen, die WinLine unterstützt die Anwender in vielen weiteren Bereichen und trägt hier zu Anwenderzufriedenheit im täglichen Alltagsbetrieb bei. Vermeidung von Eingabefehlern, schnelles Suchen und Finden von Daten, rasches Abarbeiten von Aufträgen und Anfragen der Techniker, sowie das zügige Erlernen von neuen Anwendungsbereichen, sind nur einige wenige Beispiele. Bedienkomfort und Produktivität gehen hier Hand in Hand.

Für die Phase II der WinLine Implementierung, die in diesen Tagen mit dem entsprechenden Consulting anläuft, werden noch in diesem Jahr folgende Prozesse in die WinLine integriert:
– Schnittstelle zum Tourenverwaltungssystem Visitour von FastLaneSmart (FLS) – Ein-/Auslagerung per Barcode-Unterstützung – Implementierung von QM-Prozessen in die WinLine.

Wie in allen Projekten kommen auch hier weitestgehend der WinLine Standard zum Einsatz mit einfachem und schnell umsetzbarem Customizing innerhalb der WinLine-Module. Die Anbindung an FLS wird durch die SOFTAGE-Entwicklungsabteilung mit einer entsprechenden Schnittstelle realisiert.

SOFTAGE freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Tchibo-Coffee-Service-Team und ist sich sicher, deren hohen Prozessanforderungen an die WinLine weiterhin gerecht zu werden.